Zum Inhalt springen

Presseinformation

PORR schließt Übernahme der Hinteregger Gruppe ab

Wien, 06.September 2017 – Nach der Freigabe durch die zuständigen Wettbewerbsbehörden erfolgte heute das Closing der Übernahme des Salzburger Traditionsunternehmens Hinteregger durch die PORR AG.

Die jüngste Akquisition der PORR ergänzt das Leistungsportfolio im Untertagebau, dem industriellen Tiefbau und dem Kraftwerksbau und trägt zum Ausbau ihrer Marktposition bei. Die Firmengruppe Hinteregger beschäftigt aktuell ca. 890 Mitarbeiter, die Produktionsleistung lag im Geschäftsjahr 2016 bei rund EUR 220 Mio. 
 
Karl-Heinz Strauss, CEO der PORR, begrüßt die Entscheidung: „Der erfolgreiche Abschluss der Akquisition stärkt unsere Position in Österreich. Mit dem umfassenden Know-how beider Unternehmen werden wir unseren Kunden in unserem wichtigsten Heimmarkt künftig einen noch umfassenderen Service bieten.“

Medien

Hier finden Sie alle Materialien zu dieser Presseinformation. Und wenn Sie zusätzliche Fragen haben? Dann kontaktieren Sie uns einfach. Wir freuen uns, Ihnen Antworten zu liefern.

Ansprechpartner
Sandra C. Bauer Konzernsprecherin
+43 50 626-3338