PORR-Gruppe

  • Autobahn M6 Dunaujvaros-Budapest, Ungarn Lupe
  • Eisenbahn-Basistunnel Lötschberg, Schweiz Lupe
  • Fußballstadion Salzburg, Österreich Lupe
  • Kraftwerk Kaprun, Österreich Lupe
  • Muldenbrücke Bennewitz, Deutschland Lupe
  • Wohnhausanlage Philippine Innsbruck, Österreich Lupe

Modern, international, wegweisend

Die PORR-Gruppe ist mit mehr als 13.000 Mitarbeitern und einer Produktionsleistung von rund EUR 3,5 Mrd. (2014) eines der größten Bauunternehmen Österreichs und eines der führenden in Europa. Mit zahlreichen Standorten in den Ländern Zentral-, Südost- und Osteuropas ist sie an der Realisierung wegweisender Bauvorhaben beteiligt. Zudem expandiert die PORR in internationale Märkte im Nahen Osten, vornehmlich Katar.

Die Leistungen der PORR umfassen vom Wohnbau bis hin zu komplexen Infrastrukturprojekten alle Bereiche der Bauwirtschaft.

Ihren Aufraggebern garantiert die PORR perfekte Abläufe von der Planung bis zur Übergabe und zugleich hohe Wirtschaftlichkeit ihrer Projekte. Darüber hinaus fühlt sich die PORR-Gruppe durch eine auf nachhaltige Geschäftsentwicklung ausgerichtete Unternehmenspolitik ihren Aktionären besonders verpflichtet.

Als Basis für Spitzenqualität dienen der PORR fundiertes Wissen, hohe Innovationskraft und die Bereitschaft, stets dazu zu lernen und sich laufend zu verbessern. Nationale und internationale Partnerschaften sichern zudem den Vorsprung des Unternehmens.

» PORR Imagefilm

Zukunft gestalten

Als internationales Bauunternehmen gestaltet die PORR unsere Umwelt und jene unserer Kinder. Daher setzt die PORR in all ihren Tätigkeitsbereichen nicht nur auf Know-how, Kompetenz, Engagement, Präzision und Qualität, sondern auch auf nachhaltige Ertrags- und Wertentwicklung. Damit leistet das Unternehmen einen wichtigen Beitrag zu mehr Lebensqualität für alle Menschen – heute und in der Zukunft.

Powered by PORR

Die perfekte Umsetzung von Projekten ist bei der PORR garantiert. Nicht Auftragsvolumen, Projektgröße oder Umsatz stehen im Mittelpunkt, sondern immer die Bedürfnisse und die Zufriedenheit der Kunden, für die sich die PORR gemeinsam mit ihren Mitarbeitern und Partnern mit voller Kraft einsetzt. Das schafft jenes Vertrauen, auf das der Erfolg der PORR-Gruppe seit vielen Jahren aufbaut.

Die  Mitarbeiter sind die wertvollste Ressource der PORR. Ihnen bietet das Unternehmen neben der kontinuierlichen Aus- und Weiterbildung auch musterhafte Arbeitsbedingungen. So bleibt ihr Know-how stets am neuesten Stand. Mit ihrem persönlichen Einsatz erbringen sie Tag für Tag Spitzenleistungen für Kunden, Partner und Aktionäre.

State-of-the-art Impulse, Planungen, Lösungen und Umsetzungen, getragen vom Engagement ihrer Mitarbeiter: das ist die PORR.

Effiziente Organisationsstruktur

An der Spitze der PORR-Gruppe steht eine schlanke Holding mit fünf Stabsstellen – Büro des Vorstandes & Strategie, Interne Revision, Unternehmenskommunikation, Konzernmanagement sowie Risikomanagement, Compliance und M&A. Alle anderen zentralen Dienstleistungen für den gesamten Konzern werden als Shared Services zusammengefasst. So können alle Bereiche auf die gleichen Standards bei Recht, Personal/Qualitätsmanagement, Rechnungswesen, Controlling, Finanzmanagement/ Investor Relations, Steuern, Informationstechnologie oder Einkauf zurückgreifen.
 
Die Holding fungiert als strategisches Dach, unter dem die verschiedenen Kompetenzbereiche der PORR-Gruppe in Business Units angesiedelt sind.
 
Business Unit 1 – DACH umfasst die Heimmärkte Österreich, Deutschland und die Schweiz. Hier werden das gesamte Baugeschäft mit allgemeinem Hoch- und Tiefbau angeboten sowie die Kompetenzbereiche Großprojekte Hochbau sowie Ingenieur- und Betonbau.
 
Business Unit 2 – CEE/SEE umfasst die Heimmärkte Polen und Tschechien, wo die PORR allgemeinen Hoch- und Tiefbau anbietet sowie den Kompetenzbereich Großprojekte Erdbau, Wasserbau und Pipelinebau. Dazu kommen alle projektbezogenen Aktivitäten in den CEE/SEE-Ländern.
 
Business Unit 4 – Infrastruktur ergänzt das Spektrum der PORR in den Heimmärkten und internationalen Märkten. Dort sind alle Aktivitäten im Tunnelbau, Grundbau, Bahnbau, Leitungsbau, Großprojekte Tiefbau sowie der Technische Innendienst enthalten.
 
Business Unit 5 – Umwelttechnik Hier sind die Kompetenzen des Konzerns auf dem Gebiet des Technischen Umweltschutzes konzentriert. Ziel ist es die Innovationen bei Planung, Finanzierung, Bau und Betrieb von umwelttechnischen Bauwerken und Anlagen zu entwickeln und in die Praxis umzusetzen.