16.07.2012
Die STRAUSS-Gruppe erwirbt das Aktienpaket der B&C-Gruppe und der UniCredit Bank Austria AG an der PORR

(Wien, 16, Juli 2012) Die im Einflussbereich des Vorstandsvorsitzenden Ing. Karl-Heinz Strauss, MBA stehende SuP Beteiligungs GmbH erwirbt sämtliche Aktien und Kapitalanteilscheine der B&C Gruppe und der UniCredit Bank Austria AG an der PORR. Die Wirksamkeit der Verträge steht jeweils unter der aufschiebenden Bedingung der Nichtanordnung eines Pflichtangebots durch die Übernahmekommission. Dazu Karl-Heinz Strauss: „Mit dieser Transaktion ist es gelungen, die Eigentumsverhältnisse an der PORR neu zu ordnen und dem Konzern mit Stabilität und Kompetenz im Aktionariat die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Entwicklung zu geben. Persönlich bin ich sehr froh, dass ich dieses Aktienpaket übernehmen und damit meinen Einsatz für die PORR weiter steigern kann.“

Werden die Verträge wirksam, scheiden die B&C Gruppe  und die UniCredit Bank Austria aus dem Aktionariat der PORR aus. Dazu Michael Junghans, Geschäftsführer der B&C: „Wir sind sehr froh, dass es uns mit der STRAUSS-Gruppe gelungen ist, eine nachhaltige österreichische Lösung mit Bau- und Projektentwicklungskompetenz zu finden.“ Das von der STRAUSS-Gruppe übernommene Aktienpaket entspricht einem Anteil von 37,93% an den Stimmrechten und von 47,89% am Grundkapital.

Die STRAUSS-Gruppe, die schon bisher mit 6,01 % der Stimmrechte an der PORR beteiligt war, wird mit Wirksamkeit des Kaufvertrages über 43,94% der Stimmrechte sowie über einen Kapitalanteil von 52,47% verfügen und somit größter Einzelaktionär der PORR werden. Ein Eintritt in das Syndikat  mit der ORTNER-Gruppe ist geplant. Dieses Syndikat wird dann über 72,46% der Stimmrechte an der PORR sowie über einen Anteil am Grundkapital von 74,17% verfügen. 
 
Rückfragehinweis:

Mag. Gabriele Al-Wazzan
Konzernsprecherin
Allgemeine Baugesellschaft - A. Porr AG
Absberggasse 47, 1100 Wien
Tel.: +43 (0)50 626-2371, Fax: +43 (0)50 626-1186
gabriele.al-wazzanporr.at, www.porr-group.com